Projekt Fördernde Gruppenkultur

Projekt Fördernde Gruppenkultur

Im Rahmen eines bundesweit einmaligen Modellprojekts wird der pädagogische Ansatz der "Positive Peer Culture" (positive Jugendkultur) des Strafvollzugs in freier Form im CJD Creglingen auch in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Adelsheim umgesetzt. In Kooperation mit Mitarbeitenden des Projekt Chance wird mit den jungen Strafgefangenen daran gearbeitet, eine so genannte "fördernde Gruppenkultur" zu etablieren. Ziel ist, die Jugendlichen in den Haftwohngruppen anzuleiten, ihre Konflikte gewaltfrei zu lösen und subkulturelle Einflüsse der Jugendlichen untereinander so weit wie möglich zu vermeiden. Insgesamt steht soziales Lernen im Mittelpunkt, auch für die Zeit nach der Entlassung.

Angebotsstandort:
Adelsheim

Ansprechpartner:
Georg Horneber
georg.hornebernospam@cjd.de

  

Aktuelle Information

Alle stationären Angebote sind weiterhin in Betrieb. Bitte sehen Sie vorerst von Besuchen in Wohngruppen und Einrichtungen des CJD ab, um unsere Bewohnerinnen/Bewohner und Mitarbeitenden zu schützen. Kontaktaufnahmen gerne telefonisch oder per E-Mail.

Digitalisierungsstrategie

Digitalisierungsstrategie

Mit einer Strategie zur Digitalisierung setzt sich der Fachbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe im CJD Baden-Württemberg zum Ziel, den Einsatz digitaler Medien in den Wohngruppen und Arbeitsbereichen der Einrichtungen des Verbunds bis Ende 2022 weiter auszubauen.

Mehr lesen
Unsere Freiplatzmeldungen

Newsletter

Facebook
Instagram