Strafvollzug in freier Form

CJD Creglingen

"Projekt Chance" ist ein Angebot des Jugendstrafvollzugs in freien Formen im CJD Creglingen und wendet sich an so genannte Mehrfach- und Intensivtäter im Alter von 14 bis 21 Jahren, die zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt wurden. Statt Inhaftierung in einer Justizvollzugsanstalt absolvieren die Jugendlichen ein speziell für sie konzipiertes und zeitlich befristetes Training. Im Rahmen der Jugendhilfe können auch junge Männer mit Bewährungsstrafe bzw. Vorbewährung am gruppenpädagogischen Trainingsprogramm teilnehmen.

Das Training von Projekt Chance forciert konsequent die Verantwortungsübernahme des einzelnen Jugendlichen für sein Reden und Tun. Das Ziel des Programms ist die gelingende Reintegration der Jugendlichen in die Gesellschaft.

Angebotsleitung:
Robert Ileka
Tel.: 07933 70090-15
Fax: 07933 70090-10
robert.ilekanospam@cjd.de

  

Aktuelle Information

Alle stationären Angebote sind weiterhin in Betrieb. Bitte sehen Sie vorerst von Besuchen in Wohngruppen und Einrichtungen des CJD ab, um unsere Bewohnerinnen/Bewohner und Mitarbeitenden zu schützen. Kontaktaufnahmen gerne telefonisch oder per E-Mail.

Digitalisierungsstrategie

Digitalisierungsstrategie

Mit einer Strategie zur Digitalisierung setzt sich der Fachbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe im CJD Baden-Württemberg zum Ziel, den Einsatz digitaler Medien in den Wohngruppen und Arbeitsbereichen der Einrichtungen des Verbunds bis Ende 2022 weiter auszubauen.

Mehr lesen
Unsere Freiplatzmeldungen
Facebook
Instagram